Ev. Kirchenkreis Kaufungen
Kirchenkreis Kaufungen
MENÜ

Ratgeber Trauung

Fragen & Antworten


Trauung - gemeinsam unter Gottes Segen

Trauung

Die kirchliche Trauung ist einerseits das öffentliche Bekenntnis von Braut und Bräutigam zu einem gemeinsamen christlichen Leben, andererseits die Bitte um den Segen Gottes am Anfang der Ehe. Im Mittelpunkt steht das gegenseitige Eheversprechen von Braut und Bräutigam vor dem Hintergrund der biblischen Botschaft.

Die kirchliche Trauung findet in der Regel als öffentliche gottesdienstliche Feier in der Kirche statt. Sie setzt die standesamtliche Trauung voraus.

Trausegen bei Hochzeit

Zur Vorbereitung der Trauung führen die Brautleute ein Traugespräch mit der zuständigen Pfarrerin oder dem Pfarrer. In diesem Gespräch werden Inhalt und Ablauf der gottesdienstlichen Feier besprochen. Da die Feier vielfältige Möglichkeiten zur Mitgestaltung und Mitwirkung bietet, sind zum Gespräch auch alle Ihre eigenen Ideen und Anregungen herzlich willkommen.

Damit dieser besondere Tag in Ihrem Leben möglichst ohne Störungen geplant werden kann, ist es wichtig, frühzeitig im Pfarramt denkbare Termine abzustimmen.


Eine Hochzeitskerze für das Brautpaar
Eine Hochzeitskerze für das Brautpaar

 

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Hochzeit haben, schauen Sie nach unter www.ekkw.de/ratgeber/hochzeit.html oder wenden Sie sich an ihr zuständiges Pfarramt.